Zum Kauf
26122 Oldenburg
KAPITALANLAGE MIT ENTWICKLUNGSPOTENZIAL - VOLLVERMIETETES ALTBAU-STADTHAUS IN BESTER LAGE VON OLDENBURG!
897.000 €
Kennung: 121-WI-26509
3 Badezimmer
9 Schlafzimmer
1 Garagen/Stellplätze
Objektbeschreibung
Dieses Altbau-Stadthaus aus dem Jahr 1887 finden Sie in einer der schönsten und begehrtesten Gegenden Oldenburgs, inmitten des Dobbenviertels.

Sie möchten Ihr Geld gut anlegen? Oder mit Ihrer großen Familie einziehen und als Freiberufler Wohnen und Arbeiten harmonisch miteinander vereinen? Dies ist ohne Weiteres möglich, denn ausreichend Platz steht in jedem Falle für die Umsetzung sämtlicher wohnlicher Träume zur Verfügung.

In diesem Objekt steckt viel Potenzial. Das Hochparterre wird zum Teil als Musikschule genutzt, war in der Vergangenheit aber schon ein Verlagshaus und zum Teil auch vermieteter Wohnraum. Mit etwas Aufwand für Renovierungs- und Sanierungsarbeiten, sollte das Anwesen problemlos nach Ihren Vorstellungen erstrahlen.
Objektausstattung
Das Objekt ist in drei Wohneinheiten und eine Gewerbeeinheit aufgeteilt:

Erdgeschoss – 4 Zimmer, Küche, Badezimmer, Wintergarten. Die Wohnfläche beträgt ca. 95 qm, aus dem Wintergarten führt ein direkter Zugang zum Garten.

1. Obergeschoss - 4 Zimmer, Küche, Badezimmer und Loggia. Die Wohnfläche beträgt ca. 90 qm.

2. Obergeschoss - 4 Zimmer, Küche, Badezimmer und Balkon. Die Wohnfläche hier beträgt. ca. 85 qm.

Das Kellergeschoss als Hochparterre wird zum Teil (ca. 40 qm) als Musikschule genutzt. Zusammen mit weiteren Lagerräumen ist hier sowohl eine gewerbliche Nutzung, als auch ein Ausbau zu weiterem Wohnraum mit Gartenblick möglich.

Durch die hohen Decken, den großzügig geschnittenen Wohnküchen in Verbindung mit den alten massiven Holzböden und den teils originalen Türen, ist in den Wohneinheiten und dem Treppenhaus der ganz besondere Charme des 19. Jahrhunderts erhalten geblieben, welcher sich durch die ruhige aber trotzdem stadtnahe Lage und Umgebung noch verstärkt.

Folgende Sanierungen / Umbaumaßnahmen wurden in den vergangenen Jahren durchgeführt:

-Fenster 1980
-Heizung 1988
-Dachsanierung 1994
-Straßen- und Kanalsanierung 2018 / 2019
Objektlage
Das Dobbenviertel zeichnet sich durch hochwertige Bürgerhäuser, Villen aus der Gründerzeit, Ruhe und Gediegenheit aus. Das Leben in diesem Stadtteil erfüllt höchste Ansprüche. Insbesondere die fußläufige Nähe zur attraktiven Innenstadt, die privilegierte Lage zwischen dem Eversten-Holz, dem Schlossgarten und die optimalen Verkehrsanbindungen werden von den Bürgern gleichermaßen geschätzt. Die Lokalitäten in Wassernähe laden zum Flanieren und besinnlichen Verweilen ein und tragen damit in Addition zu einem erholsamen, werthaltigen Wohnen und Arbeiten bei.

Das umfangreiche Angebot des sich in unmittelbarer Nähe befindlichen Staatstheaters, des Schlosses, des Annapalais und auch des Horst-Janssen-Museums genügen höchsten kulturellen Ansprüchen.

Anerkannte Bildungsstätten, wie das Gymnasium Cäcilienschule oder auch das Herbartgymnasium und die Fachhochschule Oldenburg liegen ebenfalls im Dobbenviertel.
Teilen auf
Objektart
Haus
Ort
Oldenburg
Nutzungsart
Wohnen
Wohnfläche
270,00 m²
Nutzfläche
360,00 m²
Grundstücksfläche
490,00 m²
Baujahr
1887
Zimmeranzahl
12
Schlafzimmer
9
Badezimmer
3
Bodenbelag
Dielen
Keller
Ja
Garage-Stellplatz
1
Kaufpreis
897.000 €
Käuferprovision
4,76 %
Befeuerungsart
Gas
* Pflichtfelder
Anfrageformular
Einwilligung


Unser Umgang mit Ihren Daten und Ihre Rechte - Information nach Artikeln 13, 14 und 21 der EU-Datenschutz-Grundverordnung finden Sie unter www.wuestenrot-immobilien.de/Datenschutz.htm

Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen, vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben
Bitte warten. Ihre Anfrage wird bearbeitet
Schließen
Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen als Nutzer das bestmögliche Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit unserem Einsatz von Cookies einverstanden. Details erfahren Sie hier.